Percy Jackson (2) Im Bann des Zyklopen

 

7662176

 

Titel: Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen
Autor: Rick Riordan
Verlag:  Carlsen
Seitenzahl: 336
ISBN: 978-3-551-55438-6
Hardcover: 14,90€ Taschenbuch: 7,99€

 

 

inhalt

Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig – einigermaßen. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Bloodnicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben noch einige böse Überraschungen auf Lager …

Bild7

Dieses Cover ist mir das liebste der ganzen Reihe. Wahrscheinlich wegen der warmen Farbe, den fluffigen Wolken und den (monströsen) Schafen. Ich finde es jedes Mal toll, dass man die Dinge auf dem Cover immer im Buch wiederfinden wird.

meinung

Dieses Buch hat mir wirklich so oft eine Gänsehaut verpasst. Besonders das Ende. Ich weiß noch wie ich beim ersten Mal lesen die letzten Letter des Buches angestarrt hatte und mir dachte, scheiße jetzt muss ich warten bis der nächste raus kommt. 

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen ist nach dem grandiosen Finale auch mein Lieblingsband. Und das liegt auch daran, dass wir Tyson kennen lernen, der so liebenswürdig ist und die Welt verdient hat. Er gibt diesem Buch so eine Note, bei der ich das Bedürfnis habe, mehr von ihm zu erfahren und besonders ihn in die Arme zu schließen. Er ist so schnell einer meiner Lieblingscharaktere geworden und das muss man erst einmal schaffen. Ich kann nur sagen, man sollte ihn nie unterschätzen!

Was mir sehr gut gefallen hat, dass wir Annabeth und Percy als Duo begegnet sind. Zum Teil. Wir wissen ja, wie schnell sie sich in die Haare kriegen können, aber auch aufeinander zählen können. Ich finde es schön, dass sich das Buch auf die Abenteuer fokussiert und den beiden keine Liebesgeschichte auf zwängt. Es gibt so viele Bücher, wo die Liebelei im Vordergrund steht, aber an sich die Story total vergessen wird (aber trotzdem freue ich mich über künftige Entwicklungen, aber die beiden sind erst 13 und sollten sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren, wie zum Beispiel die Götterwelt zu retten!). Aber Rick Riordan beweist sich wieder als wahren Künstler.

An der Action fehlt es in diesem Buch auch nie. Ich wurde immer weiter animiert zu lesen und war überrascht, dass mir dann nur noch 50 Seiten übrig geblieben waren.. Es lässt sich so schnell und einfach lesen und ist wie jedes Mal informierend und so interessant gemalt (ich beschreibe es mal so, weil das Buch so schön beschrieben ist). Die Charaktere besitzen Tiefe und kein Ei gleicht dem anderen. Wir begegnen wieder individuellen, starken, zähen und cleveren Personen. Und an Antagonisten, Intrigen und Rätseln fehlt es auch nicht!

Und ich wette, dass Grover rattenscharf in diesem Brautkleid aussah.

Screenshot_12

fazit

Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen ist eine fantastische Fortsetzung, in der mir mehr von den Charakteren erfahren und weitere Entwicklungen mitverfolgen können. Es ist das Lesen wert. Zu einem, dass man mehr über die griechische Mythologie lernt, aber auch über eigene Charaktereigenschaften, die sich die eine oder andere Person gut aneignen könnte 😛 Besonders das Ende zwingt einen förmlich dazu weiterzulesen! Ich liebe alles an diesem Buch!

5s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s